Diagnose Parkinson. Das Leben geht weiter!


Beginn:
20.05.2017 , 10:00 Uhr
Ende:
, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stern-Center Potsdam
Stern-Center 1 - 10
14480 Potsdam

Dokumente: Veranstaltungsflyer 20.05.2017 (pdf)

Am 20.05.2017 findet im Stern-Center Potsdam die Veranstaltung Diagnose Parkinson. Das Leben geht weiter! statt, diese Veranstaltung wird von der Deutschen Parkinson Vereinigung Brandenburg e.V. organisiert.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, einer breiten Öffentlichkeit das Krankheitsbild der Parkinson-Betroffenen näher zu bringen. Die Selbsthilfegruppen des Landes Brandenburg organisieren die Veranstaltung.

An diesem Tag wird in der Zeit von 10 bis 19 Uhr mit verschiedenen Erläuterungen und Aktivitäten das Krankheitsbild dargestellt, u. a. mit medizinischen Kurzvorträgen bekannter Neurologen des Landes Brandesburg, wie z. B. Prof. Dr. Georg Ebersbach (Parkinsonklinik Beelitz-Heilstätten), Prof. Dr. Martin Südmeyer (Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam). Talkrunden mit Betroffenen sowie Vorstellung aktivierender Verfahren, z. B. Tai-Chi (Regionalgruppe Potsdam) und Drums Alive (Regionalgruppe Ludwigsfelde), welche in den Selbsthilfegruppen praktiziert werden, sind ebenfalls Teile des Programms.

Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat Frau Diana Golze (Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) übernommen.

Herr Stephan Goericke von der Deutschen Parkinsonhilfe in Potsdam, der auch Veranstalter des jährlich stattfindenden Charity Events Tulip ist, wird mit seinen Parkinson-Botschaftern vor Ort sein.

Auch die AOK Nordost wird ihr Engagement für Parkinson vorstellen.

Vertreter aller 19 Selbsthilfegruppen des Landes Brandenburg werden im Sterncenter als Ansprechpartner allen Interessierten für Fragen zur Verfügung stehen.

 

 

 

Ansprechpartner:
Herr Michael Pioch
Organisationsteam
Deutsche Parkinson Vereinigung e. V.

Zurück zur Übersicht