Über die Parkinsonklinik in Beelitz-Heilstätten


Außenansicht Parkinsonklinik

Herzlich willkommen auf der Homepage der Parkinsonklinik in Beelitz-Heilstätten!

Unsere Klinik ist ein Akutkrankenhaus, das auf die Behandlung von Menschen mit Parkinson und anderen Bewegungsstörungen spezialisiert ist.

Die ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Mitarbeiter verfügen über breite Erfahrungen in der Behandlung des Parkinson-Syndroms und anderer Bewegungsstörungen. Durch regelmäßige Schulungen wird ein gleichbleibend hohes Niveau der Qualifikation und der fachlichen Kompetenz gewährleistet.

Durch die Fachärzte der Kliniken Beelitz-Heilstätten wird eine kompetente internistische, orthopädische, urologische und psychiatrische Versorgung der Begleiterkrankungen gesichert. Weitere Fachgebiete werden durch einen Konsiliardienst abgedeckt.

Aufnahme:
Die Parkinsonklinik in Beelitz-Heilstätten ist ein Akutkrankenhaus.
Zur Aufnahme ist die Einweisung (Verordnung von Krankenhausbehandlung) des behandelnden Neurologen oder Hausarztes notwendig.
 


Ausstattung der Klinik

Das Neurologische Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/Parkinson verfügt über 63 Betten in Ein- und Zweibettzimmern. Viele Zimmer verfügen über einen eigenen Zugang zur Terrasse.

Alle Zimmer liegen zu ebener Erde und sind mit eigener Nasszelle (Dusche, Waschbecken, WC), Telefon und Kabel-TV ausgestattet.